Winter Ball and Snow Day

In den letzten 7 Tagen war hier jede Menge los, erst hatten wir Winter Ball am Samstag und dann Snow Day am Dienstag.

Der Winterball war sehr nett, viele Leute haben getanzt und es gab auch sehr leckeres Essen außerhalb des Auditoriums, die meisten Leute hatten sich schick gemacht und es war einfach ein angenehmer Abend um mit Leuten zu reden oder zu tanzen je nachdem wie einem der Sinn stand. Das Auditorium war davor mit selbstgemachten Dekorationen winterlich verziert worden und es gab veschiedene Performances, einmal vom Jam CAS und zum anderen von der Band, die Lieder wie Hit the Road Jack oder All About That Bass gesungen haben.

Für den Snowday ist die gesamte Schule in 4 Gruppen aufgeteilt worden und wir sind zusammen auf einen Berg in der Umgebung von Freiburg gefahren. Dann gab es 4 verschiedene Aktivitäten, die jeder machen musste. Erst war ich Schlittenfahren, wir hatten aber nur drei richtige Holzschlitten und ansonsten nur Plasktikrutschdinger und Schalen um einfach den Berg runter zu rutschen. Danach war ich Snow Shooeing, wobei wir auf komischen Schuhen die so aussahen wie große Flossen und haken hatten, damit man nicht im Schnee einsinkt eine kleine Wanderung gemacht haben. Als dritte Aktivität stand ich zum ersten Mal auf Skiern und hab versucht einen kleinen mini Hügel runterzufahren ohne hinzuknallen, was nicht so ganz hingehauen hat. ^^

Credits to Claire Hayes and Ewa Szyszka

Der letzte Punkt auf der Tagesliste war dann Warm Up in der kleinen Almhütte, wo wir uns schön aufgewärmt haben mit Tee und selbst mitgebrachten Keksen.

Den Nachmittag hab ich dann erschöpft in meinem Bett mit Tee, Nudeln und Harry Potter 5 verbracht, ein ziemlich anstrengender aber cooler Tag.

Ansonsten lesen wir gerade The merchant of Venice in English A, ich muss jede Menge Hausaufgaben machen, hab einen Physik Test geschrieben und muss IAs und FOAs (Lexikon) vorbereiten.

Heute Nachmittag habe ich aber einfach zusammen mit B. und M. auf der Terasse gesessen und Shakespeare in Rollen gelesen, mit einer Tasse Chai tee. Außerdem hab ich schon die zweite meines ersten selbstgestrickten Sockenpaares zur Hälfte fertig gestrickt.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s