4 Tage

Jetzt sind es nur noch vier Tage, bis es Mittwoch wird und ich mich in den Zug Richtung Freiburg setze.
Gestern haben mir meine Freunde eine Überraschungs-Abschiedsparty geschmissen und es war ein wunderschöner Nachmittag, mit sehr leckerem Essen und sehr netten Leuten. Wir haben das Sofaspiel, Werwolf und Brett vorm Kopf gespielt und hatten viel Spaß bei der Sache.
Am Ende kam zum Glück mein Bus schnell, sodass der Abschied nicht so schwer war und ich nicht heulen musste.
Jetzt hab ich mich ans Packen schon gemacht, über die letzte Woche Sachen zum Duschen etc. eingekauft und meine Klamotten rausgesucht. Heute werde ich dann den Versuch wagen und den ersten Angriff nehmen all meine Sachen in einen Koffer zu bekommen und eventuell noch einen Rucksack.
Langsam werde ich jetzt auch nervös, weil das ganze doch anfängt real zu werden… Aber auf der anderen Seite freue ich mich schon meine ganzen netten Co-years zu treffen (: und mein Zimmer einzurichten, ich habe extra schon Fotos ausgedruckt für meine Wand, sodass ich kein Heimweh bekomme.
In den ganzen Ferien hatte ich das Gefühl nichts zu tun zu haben, und jetzt ist plötzlich nicht mehr genügend Zeit, schon komisch. In den nächsten Tagen treffe ich noch Freunde, packe, gehe ein letztes Mal tanzen, noch ins Kino, zum Pub Quiz und genieße einfach die Zeit hier.
Mal sehen, wann ich das nächste Mal dazu komme einen Eintrag zu schreiben, vielleicht bin ich dann schon in Freiburg ;).

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s